Netiquette Database-Schreibservice

Disclaimer und Netiquette

Moderatoren: Nadine, Martina

Netiquette Database-Schreibservice

Neuer Beitragvon Nadine » Mo 15. Feb 2010, 18:24

Liebe Foren-User,

wir freuen uns, dass Ihr Interesse an unserem Forum habt und wünschen Euch informative und spannende Diskussionen rund um das Thema Schreibservice.
Wie auch im realen Leben gibt es hier Verhaltensregeln, die für ein freundliches und geordnetes Miteinander unerlässlich sind.
Wir bitten Euch, diese Regeln zu beachten.

Wir sind ein werbefreies Forum und bitten daher unsere User, weder in ihrem Profil, noch in den Foren, Links zu ihrer eigenen Website zu setzen. Sollten uns solche Links auffallen, werden diese sofort entfernt und der betreffende User wird verwarnt.

Wir dulden in unserem Forum keine rassistischen oder politischen Statements. User, die sich in nicht adäquater Weise äußern, werden von uns gesperrt!


• Vergesst nie, dass am anderen Ende ein Mensch sitzt!
Behandele die Foren-User so, wie auch Du behandelt werden möchtest; denn auch hier gilt: Der Ton macht die Musik.

• Daher: Auch einmal danke sagen!
Wie im realen Leben wirkt sich ein Dankeschön positiv auf das Klima aus. Wenn Dir eine Antwort genutzt hat, freut sich der Schreiber, der Dir ja immerhin ein wenig seiner Freizeit geopfert hat, sicher über eine freundliche Reaktion. Außerdem signalisiert dies anderen Besuchern, dass Dir schon geholfen wurde, das Thema also abgehakt ist.

• Vermeide es, durchgängig groß zu schreiben, denn:
ES LÄSST SICH SCHLECHT LESEN und gilt zudem im Internet als SCHREIEN und damit als aggressiv und unhöflich.

• Nicht ungefragt Dateien verschicken.
Verschicke Dateien an einzelne Foren-User nur auf ausdrücklichen Wunsch. Das ungefragte Zusenden von Dateien gilt als sehr unhöflich und endet nicht selten mit heftigem Ärger.

• Akzeptiere die Grenzen des Anderen!
Nimm nicht an, dass jeder im Forum mit Dir auch Erfahrungen austauschen will. Umgekehrt kannst auch Du Dir Deine Gesprächspartner aussuchen; dabei gilt: Ein freundliches Nein ist besser als ein gequältes Ja, wenn´s dann sein muss.

• Habe Geduld!
In den seltensten Fällen wird Deine Frage oder Dein Anliegen gleich beantwortet werden. Es kann Stunden, Tage und ggf. auch länger dauern. Es bringt überhaupt nichts, wenn das gleiche Thema vor lauter Ungeduld in kurzen Abständen mehrfach ins Forum geworfen wird - es wirkt penetrant.

• Nicht öffentlich jemandem nach Privatem fragen!
Frage andere Foren-User nicht öffentlich nach privaten Informationen (z.B. das Geschlecht, Alter oder Wohnort). Die meisten Foren-User geben solche Informationen verständlicherweise nur engeren Freunden bekannt und solche Anfragen sollten generell nicht für alle sichtbar sein.

• Respektiere die Anonymität Anderer!
Respektiere die Entscheidung zur Anonymität, wenn jemand mit einem Alias-Namen (einem so genannten "Nick") im Forum auftritt. Gebe keine Namen oder andere persönliche Informationen ohne Zustimmung preis, wenn Du von jemandem nach einem Namen eines anderen Foren-Users gefragt wirst.

• Achte auf gute Lesbarkeit Deiner Statements!
Damit sich Nachrichten möglichst einfach lesen lassen, sollten sie gewissen Gepflogenheiten genügen. Dazu gehören ein korrekter Satzbau und Rechtschreibung, Groß- und Kleinschreibung, richtiges Zitieren und das Weglassen überflüssiger Informationen. Auch der übermäßige Gebrauch von Farben und Smileys sollte vermieden werden.
Bedenke immer: Deine Veröffentlichung ist weltweit abrufbar und Du möchtest doch einen guten Eindruck hinterlassen.

• Dränge Dich nicht in den Vordergrund!
Wer versucht, mit der Betreffzeile besonders aufzufallen (z.B. "NOTFALL!!!" oder "HIIIIILFEEEEEE!!!"), wird damit oft genau das Gegenteil von dem erreichen, was er beabsichtigt.

• Nicht die Namen anderer verwenden!
Es ist üblich, entweder seinen richtigen Namen oder ein Pseudonym anzugeben. Da viele Foren-User Stammgäste sind, reagieren sie oft sauer, wenn noch jemand ihren Namen verwendet, auch wenn es sich um eine Namensgleichheit handelt. Denn man hat ja schließlich einen guten Ruf zu verlieren, wenn der Namensvetter Blödsinn veröffentlicht. Falls also Dein Name schon im jeweiligen Board verwendet wird (unbedingt nachsehen!), solltest Du eine Alternative suchen. Da oft nur der Vorname angegeben wird, könntest Du z.B. noch Deinen Nachnamen (auch abgekürzt) hinzuschreiben. Wenn es beispielsweise schon einen Peter im Board gibt, ist trotzdem noch Platz für einen Peter S. oder einen Peter Müller.
Selbstverständlich ist es nicht zumutbar, alle Einträge manuell auf den eigenen Namen zu überprüfen. Hierbei hilft Dir die Suchen-Funktion Deines Browsers, die sowohl beim Netscape als auch beim Internet Explorer über die Tastenkombination CTRL-F aufgerufen werden kann. Dann dauert das Nachsehen nur wenige Sekunden.

• Keine Kettenbriefe, keine Viruswarnungen weiterleiten!
Kettenbriefe, die, nach dem Versand an eine Vielzahl von Menschen, Glück bringen sollen, sind nervig und meistens von niemandem gewünscht!
Auch kursieren immer wieder Meldungen, in denen vor irgendwelchen supergefährlichen Viren gewarnt wird. Typisch für solche Meldungen ist die Aufforderung, diese sofort an möglichst viele Freunde und Bekannte weiterzuleiten. Dieses bringt gar nichts. Seriöse Virenwarnungen werden in diversen Online- oder Druckmedien veröffentlicht!

Nadine
Administrator
Benutzeravatar
Nadine
Administrator
 
Beiträge: 31
Registriert: So 25. Okt 2009, 22:03

Zurück zu Gesetzliches und Regeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron



Website Statistiken